Gruppen-Supervision

Supervision zielt insgesamt darauf, den Grad der eigenen Professionaltät in der Ausübung der Mediation zu erhöhen. Durch die Vorstellung unterschiedlichster Fälle durch die TeilnehmerInnen wird der Fall und das Verfahren der Mediation gemeinsam durchdacht und reflektiert. Davon profitieren alle in der Gruppe, unabhängig davon, ob man einen Fall vorstellt oder nicht.

 

Beim Supervidieren der Fälle werden sämtliche Fragen besprochen, die dem Fallgeber wichtig sind. Diese können sämtliche Aspekte der Mediation von der Auftragserteilung bis zum Ende betreffen. Beispielhaft sei hier die Rolle des Mediators, die der Medianten, das Setting für die Sitzungen oder Fragen zum Ablauf der Mediation in bestimmten Phasen genannt.

Unterschiedliche methodische Zugänge zur Supervision sorgen für zusätzliche Abwechslung und Erkenntnisgewinne für alle Anwesenden.

 

Zielgruppe

AbsolventInnen der Ausbildung zum zertifizierten MediatorIn oder mit vergleichbaren Abschlüssen.

Fachkräfte, die mit Familien oder in einem wirtschaftlichen Kontext arbeiten und einen anerkannten Abschluss durch die Mitgliedschaft in einem Berufsverband anstreben oder an einer Fortbildungsveranstaltung gemäß §3 ZMediatAusbV teilnehmen möchten.

Inhalte

  • Austausch zu eigenen Praxiserfahrungen als MediatorIn
  • Reflexion eigener Erfahrungen mit der Arbeit mit mediativen Elementen
  • Überdenken der eigenen Rolle und Entwicklung eines eigenen Profils
  • Austausch im Rahmen einer interdisziplinären Gruppe
  • Anregungen zur Erweiterung des eigenen Methodenrepertoirs
  • Entwicklung eines eigenen Akquisekonzepts
  • Auffrischung und Vertiefung des bereits Gelernten
  • Bearbeitung von spannenden Konfliktfällen

Zeitlicher Umfang

15 Zeitstunden


Hinweis

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kann sowohl auf dem Weg zu einer Aufnahme in einen Berufsverband als auch als Fortbildung laut Mediationsgesetz anerkannt werden.

SupervisorInnen

Uta Altendorf-Bayha
Uta Altendorf-BayhaDipl.-Kauffrau

Henning Ross
Henning RossDipl.-Psychologe

Kostenlose Infoveranstaltung

Donnerstag, 25.06.2020 um 19:15 Uhr

Bitte melden Sie sich unter 
0711/6781-421 oder info@fortbildung1.de an.

 

Termine

Do., 23.07. - Fr., 24.07.2020

 

Seminarzeiten

jeweils 09:00 bis 17:30 Uhr

 

Kosten

330,- Euro

 

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

 

Veranstaltungsort

fortbildung1.de

 

Mediation

Wir bieten ausgezeichnete Kurse im Bereich Mediator Ausbildung, Fortbildung Mediation und Weiterbildung Mediation. Bei Fragen zu Ihrer Fort- / Weiterbildung rufen Sie uns an ☎ 0711 6781421