Fach- und Fortbildungsveranstaltung Organisations- und Wirtschaftsmediation inkl. Gruppensupervision

  • Fortbildungsseminar

Organisations- und Wirtschaftsmediation ist eine außergerichtliche Bearbeitung von innerbetrieblichen Konflikten z.B. zwischen MitarbeiterInnen oder zwischen Führungskräften, zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat, in und zwischen Teams und Abteilungen, in Veränderungsprozessen oder bei Fusionen. Auch bei Konflikten zwischen Organisationen, z.B. mit Kunden oder Lieferanten wird diese Form der Vermittlung erfolgreich eingesetzt. 

Zielgruppe Organisations- und Wirtschaftsmediation

Führungskräfte, JuristInnen, Unternehmens-, Wirtschafts- und SteuerberaterInnen, PersonalmanagerInnen und -entwicklerInnen, BetriebsrätInnen, SozialpädagogInnen- und -arbeiterInnen, TheologInnen, TherapeutInnen, etc.

 

Struktur und zeitlicher Umfang

Das Fachseminar Organisationsmediation und Wirtschaftsmediation ist für TeilnehmerInnen gedacht, die den Ausbildungslehrgang zum zertifizierten Mediator absolviert haben oder eine andere Form der Ausbildung zum/zur MediatorIn erworben haben.

 

Ziel

Mit dem Fachseminar Organisations- und Wirtschaftsmediation sollen die TeilnehmerInnen befähigt werden, eigenständig und qualifiziert Organisations- und Wirtschaftsmediationen durchzuführen.

Methodik

  • Rollenspiele zu unterschiedlichen Mediationsmethoden
  • Theoretische Inputs und Lehrgespräche 
  • Kleingruppenarbeit
  • Übungen zur Vertiefung

Inhalte Fachseminare Organisations- und Wirtschaftsmediation

(30 Zeitstunden)

  • Die Organisation als Konfliktpotenzial
  • Konfliktdiagnose und Bearbeitung von Organisationskonflikten
  • Mediation in Führungskonflikten
  • Mediation von Teams und Gruppen
  • Unterschiedliche Mediationsansätze
  • Thema Präsenz und Bewusstheit in der MediatorInnen-Rolle
  • Gemeinsame Auswertung von Mediationserfahrungen der Teilnehmer
  • Umgang mit Hybridfällen bzw. Situationen, die neben mediativen Techniken noch andere Interventionen erfordern (z.B. Coaching, Organisationsentwicklung)

Inhalte Supervision Organisations- und Wirtschaftsmediation

(30 Zeitstunden)

  • Reflexion eigener Mediationserfahrungen
  • Stärken der eigenen Ressourcen für den Mediationsprozess
  • Austausch zu Akquisemöglichkeiten

Die vom Gesetzgeber ab 1.9.2017 geforderte Einzelsupervision um sich "Zertifizierter Mediator/ zertifizierte Mediatorin" (ZMediatAusbV) nennen zu können, kann innerhalb des Seminars als Einzelsupervision in der Gruppe mit Vor- und Nachbesprechung "unter vier Augen" mit der Seminarleiterin durchgeführt werden. Dazu bitten wir jedoch um vorherige Anmeldung mit Zusendung einer Fall-Kurzdokumentation.

 

Hinweis zu den Fachseminaren Organisations- und Wirtschaftsmediation:

Sie haben eine Grundausbildung oder ein Basistraining mit weniger als 120 Zeitstunden besucht und möchten nun am Fachseminar Familien- oder Wirtschaftsmediation teilnehmen?


Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unseren Ausbildungslehrgang zum zertifizierten Mediator quer einzusteigen, so dass Sie die benötigten Inhalte und Zeitstunden effektiv und ohne hohen finanziellen Aufwand nachholen können. Setzen Sie sich für eine Vereinbarung mit dem Sekretariat telefonisch in Verbindung oder senden Sie uns eine E-Mail an info@fortbildung1.de.

 

Achtung

Bei Teilnahme an beiden Vertiefungsrichtungen Familien- und Wirtschaftsmediation kann die Teilnahme auf je eine Supervision pro Vertiefungsrichtung beschränkt werden.

 

Die Kosten reduzieren sich entsprechend.


Hinweis

Die vier Termine können nur zusammen gebucht werden.

DozentInnen

Uta Altendorf-Bayha
Uta Altendorf-Bayha

Henning Ross
Henning RossDipl.-Psychologe

Supervisorinnen

Uta Altendorf-Bayha
Uta Altendorf-Bayha

Dagmar Lägler
Dagmar Lägler

Ingrid Pfeiffer
Ingrid PfeifferDipl.-Pädagogin

Kostenlose Infoveranstaltung

Freitag, 22.06.2018 um 19:15 Uhr

Bitte melden Sie sich unter 
0711/6781-421 oder info@fortbildung1.de an.

 

Termine

Fachseminar I:
Do., 03.05. - Fr., 04.05.2018

Fachseminar II:
Fr., 06.07. - Sa., 07.07.2018

Supervision I:
Fr., 14.09. - Sa., 15.09.2018

Supervision II:
Do., 08.11. - Fr., 09.11.2018

 

Seminarzeiten

jeweils 09:00 bis 17:30 Uhr

 

Kosten

1.400,- Euro 
(inklusive Supervision, monatliche Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich)

 

Mindestteilnehmerzahl

10 Personen

 

Veranstaltungsort

fortbildung1.de